Finde eine beliebte Leder Reithose, die auch von anderen Nutzern als gut befunden wurde

In dieser Aufstellung wollen wir beliebte Leder Reithosen aufzeigen, die auch bei anderen Reitern und Reiterinnen beliebt sind. Eine Leder Reithose ist eine sehr wichtige Reiterausrüstung, die in keinem Schrank fehlen sollte. Es gibt viele Merkmale, die eine gute Leder Reithose erfüllen sollte, die wir in unserem Ratgeber aufzeigen wollen. Da es viele unterschiedliche Modelle am Markt gibt, ist eine sorgsame Auswahl sehr wichtig. Jeder hat einen unterschiedlichen Reit- Stil und differente Bedürfnisse. Deshalb sollte man sich grundlegend überlegen, welche Leder Reithose passend ist. Finde hier nun eine große Übersicht mit 8 unterschiedlichen Leder Reithosen, die eine gute Bewertung von ihren Nutzern erhalten haben.

Hier zeigen wir dir 7 der beliebtesten Reithosen für Kinder in einer Aufstellung

Wie man die absolut beste Leder Reithose für sich auswählt!

Bevor Sie mit der Suche beginnen, müssen Sie wissen, wonach Sie suchen. In der modernen Reithosentechnologie hat es einige Fortschritte seit klassischen Leder Reithosen gegeben, über die Sie Bescheid wissen sollten (zusätzlich zu den traditionellen Eigenschaften). Was Sie kaufen, hängt auch davon ab, wofür Sie die Reithosen verwenden werden: Leder Reithosen sind anders als Dressurreithosen, die sich sehr von Springreithosen unterscheiden, und so weiter.

Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen, um einen informierten Reithosenkauf zu tätigen.

Woraus sind Leder Reithosen hergestellt?

Das Material der Reithosen kann variieren, je nachdem, welche Firma sie herstellt oder entwirft und welche Art von Reithosen oder Strumpfhosen verwendet wird. In der Regel bestehen Reithosen jedoch aus einer Mischung aus Baumwolle und Polyester (oder einem anderen synthetischen Material), was sie beim Reiten oder bei der Arbeit im Stall bequem und atmungsaktiv macht. Dazu gibt es natürlich eine große Auswahl an Leder Reithosen.

Die meisten Leder Reithosen und Strumpfhosen haben auch einen relativ kleinen Anteil an Lycra (auch bekannt als Spandex oder Elastan), das ihnen ihre Dehnbarkeit verleiht, sich an Ihren Körper anpasst und Ihnen erlaubt, sich frei zu bewegen. Dies, zusammen mit dem Kniebesatz oder dem vollen Sitz, macht Reithosen besser zum Reiten geeignet als normale Hosen oder Jeans.

Welche Art von Sitzform?

Es gibt zwei Haupttypen von Sitzformen für Reithosen und Strumpfhosen: Kniebesatz und Vollbesatz. Wofür Sie sich entscheiden, hängt größtenteils davon ab, wofür Sie die Hose verwenden möchten: ob Sie an Wettkämpfen teilnehmen oder zum Vergnügen reiten, und an welchen Veranstaltungen Sie teilnehmen möchten. Aber dazu später mehr.

Knieschutzhosen haben, wie der Name schon sagt, Flicken aus Stoff oder anderem Material an den Innenseiten der Knie. Diese geben dem Reiter zusätzlichen Halt an der Stelle, an der die Knie mit der Seite des Pferdes in Kontakt kommen. Diese Reithosen werden vor allem im Hunt Seat verwendet, obwohl sie auch von Springreitern oft getragen werden.

Vollbesatz-Reithosen haben, wie der Name schon sagt, griffiges Material entlang des gesamten Sitzbereichs der Reithose und bis zum Knie oder zur Mitte der Wade. Dies bietet dem Reiter einen viel stärkeren Halt, so dass er seinen Körper ruhig halten kann, während er das Pferd lenkt - etwas, das besonders in der Dressur nützlich ist, wo Gelassenheit ein wichtiger Faktor ist.

In der Vergangenheit wurden Kniebesätze und Sitzflächen aus echtem Leder gefertigt; diese eher klassischen Leder Reithosen sind immer noch möglich, werden aber immer seltener.

Stattdessen bieten viele Leder Reithosen jetzt ein synthetisches Leder- oder Wildledermaterial für den Sitz oder den Kniebesatz an, dass immer noch ein gewisses Maß an Griffigkeit und ein traditionelles Aussehen besitzt, während es gleichzeitig die Möglichkeit bietet, in einer Vielzahl von Farben zu erscheinen (und normalerweise mit einem niedrigeren Preisschild).

Eine dritte, neuere Option sind Vollsitze oder Kniepatches aus Silikon. Diese verleihen Reithosen einen sehr modernen Look, der durch die große Vielfalt an Mustern, die das Silikon annehmen kann, noch verstärkt wird. Außerdem kann Silikon einer Reithose einen zusätzlichen Halt auf dem Sattel geben, der fast klebrig wirkt, wenn man im Sattel sitzt. Vor allem für Kinder ist diese Art von Leder Hose geeignet, da sie das Kind besser im Sattel hällt.

Letztendlich liegt es an Ihnen, welche Art von Material Sie für Ihren Sitz wählen. Wenn Sie einen traditionelleren Look mögen, der guten Halt bietet, ohne unbedingt "klebrig" zu sein, dann könnte eine Kniebesatz- oder Vollbesatzreithose aus Kunstleder, Wildleder oder einfach klassische Leder Reithosen das Richtige für Sie sein. Wenn Sie lieber einen modernen Stil und einen besonders griffigen Sitz ausprobieren möchten, dann könnte Silikon Ihre Wahl sein.

Hohe vs. niedrig taillierte Leder Reithosen

Manche Reithosen werden als "high-waisted" oder "high-rise" bezeichnet, andere als "low-waisted" oder "low-rise". Dies beschreibt die Leibhöhe der Reithose oder Strumpfhose ("Leibhöhe" ist der Abstand von der Mitte der Schrittnaht bis zum oberen Ende des Hosenbundes).

Eine gute allgemeine Regel für die Art der Taille, die Sie tragen sollten, ist die relative Länge Ihres Oberkörpers: Wenn Sie einen längeren Oberkörper und eine höhere Taille haben, wird eine hoch taillierte Reithose besser an Ihnen sitzen und aussehen. Wenn Sie einen kürzeren Torso und eine niedrigere Taille haben, wird Ihnen eine Reithose mit niedriger oder mittlerer Taille gut passen.

Viele Reiter finden, dass eine Leder Reithose mit höherer Taille, bei der der Bund nahe an der wahren Taille liegt, bequemer sitzt und schmeichelhafter aussieht. Wir möchten Sie ermutigen, eine Hose auszuprobieren - vielleicht verlieben Sie sich ja in sie!

Leder Reithosen für jede Disziplin

Je nachdem, in welcher Disziplin Sie an Wettkämpfen teilnehmen oder trainieren (oder ob Sie überhaupt nicht an einer Disziplin teilnehmen), können unterschiedliche Anforderungen oder Empfehlungen für die Reithosen gelten, die Sie tragen. Es ist wichtig, dass Sie diese Richtlinien kennen und befolgen, denn auf höheren Ebenen ist die Kleiderordnung bei Wettkämpfen streng. Auf niedrigeren Ebenen können die Regeln lockerer sein. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Sie in Ihrer bevorzugten Disziplin tragen sollten.

Hunter- und Equitation-Reiten aus Leder

Traditionell haben Hunter- und Equitation-Reiter eine klassische beigefarbene Reithose mit einfachen Knieschonern getragen - üblicherweise Leder Reithosen, Kunstleder Reithosen oder Eigengewebe. Moderne Reithosen bieten möglicherweise Knieflicken mit Silikongriff, aber Sie sollten sich bei den Offiziellen erkundigen, bevor Sie diese auf einem Turnier tragen, um sicherzustellen, dass sie akzeptiert werden. Denken Sie daran, dass Hunter Seat und Equitation formell und traditionell sind; als solche gehören Schmuck und andere Verzierungen nicht hierher.

Springreiten

Springreiter können aus ähnlichen Modellen wie Hunter- und Equitation-Reiter wählen, können aber auch klassisches Weiß sowie hellere Grautöne und andere blasse Farben in ihre Kollektion aufnehmen. Ein Knieschleifersitz bietet zusätzlichen Halt dort, wo der Reiter ihn am meisten braucht, während er gleichzeitig viel Bewegungsfreiheit hat, um aus dem Springsattel zu kommen und große Hindernisse zu überwinden.

Winter-Reithosen aus Leder

Sie lieben es, im Schnee oder bei kalten Temperaturen zu reiten? Es gibt auch isolierte Reithosen. Wählen Sie ein Paar warme, mit Fleece gefütterte Reithosen, um die Reitstunden bei kaltem Wetter noch angenehmer zu gestalten. Oder fügen Sie ein Paar wasserabweisende Leder Reithosen mit weitem Bein hinzu, damit Ausritte im Schnee Spaß machen und in Erinnerung bleiben.

Wählen Sie Ihre Disziplin, wählen Sie Ihren Veranstaltungsort (Freizeit oder Turnier) und wählen Sie dann Ihre Farbe. Wir garantieren Ihnen, dass Ihnen nie die Auswahl ausgehen wird, um besser zu reiten, fantastisch auszusehen und sich dabei wegen Ihrer Liebe zu Pferden auch noch großartig zu fühlen.

Der passende Reithelm zur Reithose

  • Kinder Reithelm
  • Größe: 49-54 cm
  • Leichte Helmkonstruktion bei höchster Schlagfestigkeit durch die untrennbar verbundene Schale aus EPS-Innenschicht und Polycarbonat-Außenschicht
  • Anbieter: uvex
  • 153 Bewertungen | 6 beantwortete Fragen
  • Kinder Reithelm
  • Größe: 49-54 cm
  • Optimale Anpassung an Kopfumfang und Kopfform durch das uvex 3D IAS System inkl. Höhenverstellung
  • Anbieter: uvex
  • 290 Bewertungen | 13 beantwortete Fragen
  • Kinder Reithelm
  • Größe: (S) 52-56cm
  • mit noch mehr Belüftung - Hervorragender Schutz und hat eine Kopfgrößen-Verstellung per Drehrad, hervorragende Passform
  • Anbieter: Casco
  • 51 Bewertungen | 3 beantwortete Fragen
  • Kinder Reithelm
  • Größe: 52-55cm
  • Verstellsystem für die einfache Größenanpassung, Ventilationssystem für optimales Klima, 3-Punkt Gurtsystem, geringes Eigengewicht und hoher Tragekomfort, incl. Helmbeutel
  • Anbieter: Helmfabrik
  • 55 Bewertungen | 5 beantwortete Frage
  • Kinder Reithelm
  • Größe (XS) 50-52cm
  • Professioneller Schutz für Kinder und Kleinkinder mit extremer Sicherheit durch die patentierte Monocoque-Bauweise und erweitertem Nackenschutz
  • Anbieter: Casco
  • 24 Bewertungen | 3 beantwortete Fragen
  • Kinder Reithelm
  • Größe (S) 52-56cm
  • DiscFit Verstellsystem: Ermöglicht die individuelle Anpassung des Reithelms an die Kopfgröße und Kopfform und sorgt so für einen optimalen Sitz.
  • Anbieter: Casco
  • 26 Bewertungen | 3 beantwortete Fragen
  • Kinder Reithelm
  • Größe: 52-54
  • Der Horze Triton Galaxy ist ein neuer, passgenauer Reithelm. Der Reiterhelm ist in vier Größen verstellbar, mit in weicher Mikrofaser eingefassten Riemen.
  • Anbieter: horze
  • 92 Bewertungen | 3 beantwortete Fragen
  • Kinder Reithelm
  • Größe: 61 - 53 cm
  • Hergestellt aus einer speziellen Funkenfaser, der schwarze Bling und der hochglänzenden Silbermitte ergänzen die mikrosuede Seitenwände perfekt.
  • Anbieter: Charles Owen
  • 36 Bewertungen | 8 beantwortete Frage

Die richtige Reitausstattung für dein Pony

So entdeckt man die Welt des Reitens

Weitere Ausrüstung zum Reiten